Das Konzert-Highlight im Herbst!

Wenn Antonio Vivaldi auf Robbie Williams oder Johannes Brahms auf Freddie Mercury trifft, dann klingt das nach der unverwechselbaren Musik der saarländischen Band Fourtissimo. Unter dem Motto „Classic meets Pop/Rock“ vereinen die vier Musiker Tobias Paulus (Geige), Tobias Rößler (Klavier), Marco T. Alleata (Bass) und Kolja Koglin (Schlagzeug) in einzigartigen und eingängigen Arrangements zwei musikalisch völlig unterschiedliche Welten zu einem neuen, revolutionären Musikstil.

Eine Premiere der ganz besonderen Art wird es dann am 16. Oktober 2015 geben: in der Bel étage in Saarbrücken lädt die Spielbank Saarbrücken zum Konzert-Abend unter dem Titel “Fourtissimo & friends”. Im Rahmen dieses Konzertes werden einige hochkarätige Gastmusiker gemeinsam mit Fourtissimo auf der Bühne stehen. Abgerundet wird das Konzert durch die Ur-Aufführung des ein oder anderen brandneuen Werkes unter dem altbewährten Motto „Classic meets Pop/Rock“. Ein unvergesslicher Abend für Jung und Alt ist garantiert, bei dem sowohl Liebhaber der klassischen als auch modernen Musik auf ihre Kosten kommen werden.
Beginn des Konzertes ist um 20:00 Uhr (Einlass: 19:00 Uhr).

Die Gastmusiker:

Sabine Becker – klassischer und moderner Gesang
Clara Dicke – Harfe
Peter Hedrich – Posaune
Robin Weisgerber – E-Gitarre
Bernd Nickaes – Saxophon